Plattform „Unser Rohrspitz“

8 Vereine 5883 Unterschriften

 
 

05.03.2010 LESERMEINUNG: Geldpolitik - Rohrspitz Salzmann

Wie man hier sehen kann, kann mit Geld und guten Beziehungen jedes Gesetz umgehen. Man muss das Ganze nur gut verpacken, richtig präsentieren, und die richtigen Leute überzeugen, dass das Geld wichtiger ist als die Natur. Wenn man sieht, was in der Vergangenheit im Naturschutzgebiet am Rohrspitz schon alles gegen den Naturschutz bewilligt wurde: Hafenplätze für Yachten ausgebaut, Anzahl der Campingplätze mehr als verdoppelt, Gasthaus vergrößert, Anlegestelle für Partyschiff, Badestrand ausgebaut (billig Aushub entsorgt). Und nun wiederholt sich das Spiel: Ausbau, Vergrößerung und den Aushub billig entsorgen, um noch mehr Bootsliegeplätze zu bekommen. Der Hubschrauberlandeplatz ist sicher auch schon in der Warteschleife. Erste Versuche wurden ja schon unternommen, und vor Jahren Stimmen für den Rettungshubschrauberlandeplatz gesammelt.


Elmar Schneider