Plattform „Unser Rohrspitz“

8 Vereine 5885 Unterschriften

 
 

23.03.2010 LESERBRIEF: Wie die letzten Jahre zeigten,...

Vorarlberger Nachrichten vom 23.03.2010

Wie die letzten Jahre zeigten, hat der Natur- und Umweltschutz im Ländle kaum mehr einen Stellenwert. Aufweichung der Landesgrünzone (Fußach, Nenzing), Erweiterung der Golfplätze, ein neuer Golfplatz im Weitried in Rankweil, Zusammenschluss der Skigebiete Mellau-Damüls, Hotel (unansehnlicher Blickfang) und Kaiserstrand in Lochau, mit Kahlschlag der alten Bäume,
ein Hotel mit Tiefgaragen für Autos und Botte im Naturschutzgebiet Rohrspitz. "Zukunftsmuisk": Umwidmung der Landesgrünzone in Hohenems in Industriegebiet, Zusammenschluss des Skigebietes Lech-Warth durch die Auenfelder, "Variante A" (frühere Egger-Variante), Autobahnverbindung in die Schweiz am Rande des Lauteracher Rieds. Wenn nicht einmal die Naturschutzgebiete und Landesgrünzonen mehr tabu, sind, dann hat die Umweltpolitik meines Erachtens versagt. Wofür brauchen wir eine Naturschutzanwältin, wenn ihre Stimme nicht zählt, wofür einen Naturschutzrat und einen Umweltlandesrat, der die Stimme nicht erhebt und sich gar für die Zusammenschließung von Skigebieten einsetzt. Liebe Politiker, setzt den Slogan "Respektiere deine Grenzen"bei den Bewilligungen um und haltet inne mit der Zerstörung unseres natürlichen Lebensraumes und unserer Naherholungsgebiete!


Herlinde Fink