Plattform „Unser Rohrspitz“

8 Vereine 5883 Unterschriften

 
 

01.08.2010 LESERBRIEF: Respektiere deine Grenzen

Vorarlberger Nachrichten vom 01.08.2010

Die Initiative "Wohngemeinschaft Natur" der Vorarlberger Landesregierung bedankt sich auf ihrer Homepage bei allen, auch im Namen der Tiere und Pflanzen, die sich mit ihren Broschüren beschäftigen und sich bei ihren
Freizeitaktivitäten an deren Aussagen erinnern. Allerdings scheint dieselbe Landesregierung Wasser zu predigen
und Wein zu trinken, oder wie darf es sonst interpretiert werden, dass jetzt in sensibelstem Naturschutzgebiet am Rohrspitz ein Hotel mit Tiefgarage genehmigt worden ist, zu dem, natürlich der Natur zuliebe, zuvor ein landwirtschaftlich genutzter Weg zufällig asphaltiert wurde. Dafür werden dann neben einer "Wohngemeinschaft Natur" weitere Pseudonaturschutzprojekte initiiert, wie der Klimapreis oder er Aufbau einer Elektromobilflotte, für die dann allerdings wieder ein Wasserkraftwerk in einem nicht weniger sensiblen Gebiet genehmigt werden "muss". Die Unmassen von bewilligten Schiliften, Wasserbecken und Schneekanonen sind wahrscheinlich auch Teil eines größeren Naturschutzprojekts, dessen wahrer Sinn einem Kleingeist wie mir nur entgangen ist. Nicht entgangen scheint dieser Sinn unseren Grünen, denn sie haben Zeit genug zu wettern oder, wie z.B. in Bregenz, getreu ihrem Vorbild Joschka Fischer, an der Seite der Regierenden für so sinnvolle Aktionen wie eine zweite Fahrradbrücke über die Bregenzerache oder die "Renaturierung" des Bregenzer Hafengebiets zu kämpfen.


Christian Baldauf