Plattform „Unser Rohrspitz“

8 Vereine 5894 Unterschriften

 
 

29.07.2018 TAGESPRESSE: Naturschützer gegen Wirtsleute: Am Rohrspitz steht der Showdown bevor

Die Firma Salzmann will am Rohrspitz ihr Restaurant erneuern und die Freizeitanlagen erweitern. Doch Naturschützer laufen dagegen seit Jahren Sturm. Bald entscheidet die letzte Gerichtsinstanz. Die Gegner drohen zu scheitern.

Eine der Hauptsprachen am Rohrspitz ist Schweizerdeutsch. In der Hitze suchen dort unzählige Badegäste Abkühlung. Doch die Idylle der ans Ufer plätschernden Bodenseewellen trügt: Naturschützer und der bauwillige Grundstückbesitzer tragen hier seit Jahren einen...(weiterlesen) >
Gernot Grabher

18.07.2018 PRESSEAUSSENDUNG: Zustand des Naturschutzgebietes Rheindelta verträgt keine weitere Beeinträchtigung

Nachdem das Landesverwaltungsgericht den Bescheid der Bezirkshauptmannschaft Bregenz bestätigt hatte, war für vier Naturschutzorganisationen der Gang zum Höchstgericht, dem Verwaltungsgerichtshof notwendig. Denn nach ihrer Auffassung ist der BH-Bescheid rechtswidrig, zudem verträgt das Naturschutzgebiet keine weitere Beeinträchtigung.

Zur Vorgeschichte: Mitten im Naturschutzgebiet Rheindelta hat die Bezirkshauptmannschaft Bregenz eine massive Erweiterung des Unternehmens Salzmann am...(weiterlesen) >
Die Plattform Unser Rohrspitz


22.04.2017 TAGESPRESSE: Naturschützer spüren am Rohrspitz Aufwind

Laut Landesverwaltungsgericht dürfen die Organisationen ein Privatgutachten einbringen.

Die Naturschutzorganisationen zeigen sich hocherfreut: Der Präsident des Landungsverwaltungsgerichts (LVwG), Nikolaus Brandtner, hat dem Antrag, ein Privatgutachten in der Causa Rohrspitz einbringen zu können, stattgegeben. „Ein Experte hierfür ist bereits gefunden. Es dürfte ein Leichtes sein, anhand der uns vorliegenden Daten nachzuweisen, dass das Areal bereits jetzt in einem desolaten Zustand...(weiterlesen) >
Geraldine Reiner

25.03.2017 TAGESPRESSE: Der Rohrspitz vor Gericht

Am Freitag ging es am Landesverwaltungsgericht zur Sache.

BREGENZ
Ursprünglich hätte die Verhandlung direkt am Rohrspitz stattfinden sollen. Doch die Proteste zeigten offenbar Wirkung. Gestern, Freitag, wurden die Beschwerden von Naturschutzbund, BirdLife, Naturfreunde und WWF St. Gallen sowie zwei Grundeigentümern gegen den positiven Bescheid der BH Bregenz zum Bauprojekt am Salzmann-Hafen im Landesverwaltungsgericht (LVwG) verhandelt. Ganz reibungslos ging es allerdings auch diesmal...(weiterlesen) >
Geraldine Reiner

20.01.2017 KOMMENTAR: Lug und Trug im Umweltschutz

Manche fanden es lustig. Ein kanadischer Insektenforscher hat gerade eine bisher unbekannte Mottenart nach Donald Trump benannt, der heute als amerikanischer Präsident angelobt wird. Die gelblich-weißen Schuppen auf dem Kopf erwachsener Männchen seien besonders auffällig. Der Forscher sah darin eine Ähnlichkeit mit der Haarpracht Donald Trumps, sodass er sich entschloss, der neu aufgetauchten Motte den Namen Neopalpa donaldtrumpi zu geben. Er will damit den zukünftigen US-Präsidenten aufrütteln,...(weiterlesen) >
Arnulf Häfele

30.09.2016 TAGESPRESSE: Beschwerde gegen Salzmann-Projekt


Vorarlberger Nachrichten vom 30.09.2016 (von Anton Walser)

Naturschutzbund macht gegen Hafenbaupläne am Rohrspitz bei Behörde mobil.

FUSSACH, BREGENZ. Zwei Jahre lang wurde das Projekt geprüft und unter die Lupe genommen. Dann erteilte die Bezirksbehörde Bregenz dem lange Zeit umstrittenen Hafenprojekt von Günther Salzmann grünes Licht. Die geplanten Baumaßnahmen...(weiterlesen) >
Anton Walser

14.09.2016 LESERBRIEF: Naturgenuss? Mitnichten!



Erschienen im "Wann&Wo" am Mi, 14. Sept. 2016
Am Rohrspitz kumuliert an sonnigen Sommerabenden mit zermürbender Regelmäßigkeit eine Kakophonie aus heulenden Bootsmotoren und Bass-lastiger Disco-Mugge, gespickt mit den Juchzern der Bananenboot-Fahrer, die laut Werbetext der Salzmann Yachting Gmbh gerade „einen rasanten Ritt“ durchs Natura 2000 Gebiet machen.
Ist das...(weiterlesen) >
Elke Wörndle


25.08.2016 KOMMENTAR: Schutzbedürftig

schutzbedürftig
Vorarlberger Nachrichten vom 25.08.2016

Heute vor genau hundert Jahren wurde in den USA mit dem National Park Service (NPS) eine neue Bundesbehörde geschaffen. Aufgabe dieser Institution war es in der Folgezeit, die zu Nationalparks erklärten Schutzgebiete zu verwalten, zu schützen und für einen vorsichtigen und wohlüberlegten...(weiterlesen) >
Meinrad Pichler


08.08.2016 RADIO: "Da steckt schon was dahinter."

Transkription der Landesrundschau (Radio Vorarlberg) vom 08.08.2016 12:30 mit Angelika Schwarz (im Folgenden AS) ab Minute 07:17:

AS: „Die Bürgerinitiative „Unser Rohrspitz“ setzt derzeit alle Hebel in Bewegung um den geplanten Hafenausbau am Rohrspitz verhindern zu können. Gegen den positiven Baubescheid der Bezirkshauptmannschaft Bregenz wurde vergangene Woche deshalb fristgerecht Einspruch erhoben....(weiterlesen) >

05.08.2016 KOMMENTAR: Wallner schwächelt

img img
Vorarlberger Nachrichten vom 05.08.2016
Es ist ärgerlich. Vor zwei Jahren haben die Vorarlberger eine schwarz-grüne Mehrheit im Landtag gewählt und Landeshauptmann Markus Wallner hat in der Landesregierung neue, mutige Wege beschritten. Intelligente Persönlichkeiten sitzen an den Schalthebeln der Macht. Die Erwartungen waren gerade im Bereich des Natur- und Landschaftsschutzes sehr hoch. Erstmals die Grünen in einer Vorarlberger Landesregierung! Das wird eine Sternstunde für die gefährdeten...(weiterlesen) >
Arnulf Häfele

04.08.2016 TAGESPRESSE: Gegen Baubescheid

Kronenzeitung Vorarlberg vom 04.08.2016
kronenzeitung



02.08.2016 LESERBRIEF: Eine unendliche Geschichte

img img
Vorarlberger Nachrichten vom 02.08.2016
Der Leserbrief von Dr. Spöttl vom 25.07.2016 kann nicht unwidersprochen bleiben und wirft einige Fragen auf.
Was meint Herr Spöttl, wenn er behauptet, die Familie Salzmann habe den Campingplatz, den Hafen, Wirtschaftsgebäude und Badestrand
im Sinne der Natur angepasst? Es geht auch nicht um eine Adaptierung der Anlage, sondern um eine massive Ausweitung des Projektes. Die
aufgestellte Behauptung, der Naturschutz speziell am Rohrspitz hätte...(weiterlesen) >
Mag. Franz Ströhle

01.08.2016 PRESSEAUSSENDUNG: Vier Naturschutzorganisationen reichen Beschwerde ein

Die Plattform "Unser Rohrspitz" vom 01.08.2016
Mit 1. August 2016 haben vier Naturschutzorganisationen Beschwerde gegen den Bescheid der Bezirkshauptmannschaft Bregenz zum Ausbau am Rohrspitz eingereicht.
BirdLife Österreich, Naturschutzbund Vorarlberg, Naturfreunde Vorarlberg und...(weiterlesen) >

31.07.2016 RADIO: Bürger wehren sich gegen Hafenausbau

Radio Vorarlberg vom 31.07.2016
Gegen die Erweiterung des Salzmannhafens am Rohrspitz in Fußach werden Rechtsmittel eingebracht. Ein Hüttenbesitzer werde im gewerberechtlichen Verfahren seinen Einspruch bis Montag fristgerecht vorlegen, kündigt Elke Wörndle von der Bürgerinitiative „Unser Rohrspitz“ an.

Die Behörden gaben Anfang Juli grünes Licht für ein neues Multifunktionsgebäude mit Restaurant, Kiosk, Büroräumlichkeiten, Wohnungen, Dusch- und WC-Anlagen sowie einer Tiefgarage...(weiterlesen) >

30.07.2016 LESERBRIEF: Neubauprojekt am Rohrspitz

Vorarlberger Nachrichten vom 30.07.2016
BodenseestiftungVorarlberger Nachrichten Die Bodensee-Stiftung als Zusammenschluss der Naturschutz- und Umweltverbände der drei Anrainerstaaten muss sich zwar mit großem Bedauern der kurzsichtigen und fast gänzlichen Uferverbauung in Deutschland und der Schweiz beugen, lobte aber bisher...(weiterlesen) >