Plattform „Unser Rohrspitz“

8 Vereine 5883 Unterschriften

 
 

01.06.2010 Bauverkehr über Fußach

Fahrverbot Fahrverbot

Lt. Verfahrensleiter Dr. Kräutler von der BH Bregenz wurde unter Anwesenheit von Bgm Schneider (Höchst), Bgm Blum (Fußach), Dr. Kräutler, dem Sachverständigen Hellfried Niederl, und dem Bauleiter Hassler am 1. Juni 2010 besprochen, daß der Bauverkehr im Zusammenhang mit dem Ausbau am Rohrspitz über die Fußacher Strecke am Polderdamm durchs Fahrverbot im Naturschutzgebiet und durch das Zentrum der Gemeinde Fußach führen soll.

Weniger Ausweichen


Lt. Hellfried Niederl sei dies von Vorteil, eben weil dort i.d.R. ein Fahrverbot herrscht. Es gibt keinen öffentlichen Verkehr, und so sind weniger sog. "Ausweichen" nötig: Ausbuchtungen aus dem normalen Straßenverlauf für das Passieren von Hindernissen auf der Straße.

Wirtschaftlichkeit


In der Pressekonferenz vom 29.7.2010 spricht sich auch Bauleiter Hassler für diese Lösung aus. Im Rahmen einer vom Bauwerber anberaumten Pressekonferenz am 29.07.2010 antwortete er, auf das Thema angesprochen: "Die vorhandene Schotterstraße ist leicht zu sanieren und leicht entsprechend auch wieder zurückzubauen."

Ernst Blum hat keine Einwände


Der Fußacher Bürgermeister Blum hat dies zur Kenntnis genommen und sich nicht dagegen ausgesprochen.